Armageddon

Roman

Ein Video, ein Scharfschützengewehr, eine Morddrohung der Antifa und ein nach links blinder Staatsschutz. Matusseks Roman beginnt wie ein Thriller und endet in der finalen Schlacht zwischen den Mächten des Himmels und denen des Satans, frei nach der Apokalypse des Johannes.

„…der Pinselstrich, mit dem Matthias Matussek die Stadt Paris und das Euthanasie-geschehen einfängt, ist der literarische Höhepunkt des neuen Werkes“ – Stefan Meetschen, Tagespost

22,00 Produkt kaufen

Anna-Lenas Welt

Liebes Tagebuch, jetzt geht es richtig los, die Medien reißen sich um mich, und ich hab so gut wie nichts zum Anziehen. Die Fotostrecke mit dem SZ-Magazin war…


Weiterlesen

Nachhilfe für Schul- und Regierungsbänke

Wenn unsere Regierenden mal wieder „tüchtig Geld in die Hand nehmen wollen“ zucke ich normalerweise zusammen, weil es ja mein Geld ist, das die da in ihre mehr…


Weiterlesen

Berliner Sumpf – die politisch inkorrekte Thrillerautorin Monika Hausamman aka Frank Jordan und ihr neuster Roman “Ares”

Thriller sind Heldenepen, und seit der Illias, seit „Menis“, dem Zorn des Achill, mit dem der gewaltigste Gesang des Abendlandes anhebt, sind es die Einzelnen,…


Weiterlesen

Der BVB-Fan, der Quotenschwarze und die Grüne Hexenjägerin

Diese Mittagsstunden, die man als Fußballfan im Warten auf den Anstoß der Bundesligaspiele verbringt – der Weg ins Stadion erübrigt sich ja derzeit – sie…


Weiterlesen

Über Omas, Regierungskritik und Habecks Orwell-Lektüre

Es ist noch nicht lange her, als ein WDR-Kinderchor fröhlich losschmetterte: „Unsere Oma ist ‚ne alte Umweltsau“ und die breite Öffentlichkeit damit zurecht…


Weiterlesen

Gastbeitrag von Dr.Till Kinzel über Habecks Vorwort zu “1984”: Wenn der Große Bruder Orwell bespricht

Es steht außer Zweifel, daß George Orwells anti-utopischer bzw. dystopi-scher Roman 1984 zu den großen Werken der Literatur des 20. Jahrhun-derts gehört, nicht…


Weiterlesen

Schauspiel, Mut und Demokratie

Heldenrollen und die Wirklichkeit: Ich hab mich gestern ein bißchen lustig gemacht, aber ich darf das, weil ichs kenne, ich war mit einer Schauspielerin…


Weiterlesen

Mutige und Unmutige

In einer überraschendenen Aktion protestierten namhafte Schauspielereinnen und Schauspieler gegen eine übergriffige Regierung und ihr totalitäres…


Weiterlesen

Es lebe der Außenseiter! – Aktualisiertes Vorwort zu meinem Buch in Susanne Dagens Buchreihe EXIL

„Zu Beginn des 21.Jahrhunderts ist der Typus des Außenseiters aus Gesellschaft wie Literatur so gut wie verschwunden.“ Mit diesem Apodikt begann Botho Strauss…


Weiterlesen