Sucht und Ordnung

Wie ich zum Nichtraucher wurde und andere irre Geschichten

Jeder hustende Kettenraucher überlegt sich über kurz oder lang, die Sucht aufzugeben. Der Autor Matthias Matussek hat es geschafft und erzählt, wie er es geschafft hat. Er lässt den Leser auf äußerst kurzweilige Art teilhaben an seinen Kämpfen und seinem schließlichen Erfolg. Er gibt Ratschläge, welche Situationen zu vermeiden sind und beschreibt, wie schön die Freiheit von der Sucht von ihm erlebt wird. Neben der Nikotinsucht beschäftigt er sich auch mit anderen Süchten und Drogen, und auch hier teilt er aus seinem reichen Erfahrungsschatz, denn er pubertierte, als die Blumenkinder der Welt kiffend nach San Francisco zogen und nach Woodstock.

15,00 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten Ausführung wählen

Der Hässliche Deutsche hasst Trump

Während der eindeutig hässlichste aller hässlichen Deutschen sich endlich selber gestellt hat, der CDU Hinterbänker Helge Lindh, geht der US-Wahlkampf in den…


Weiterlesen

Der Wer Bär und die Chebli

Mit ihrem Sexismus-Vorwurf gedachte Dorothea Bär, Staatssekretärin im Bundeskanzleramt für Digitalisierung, das unbequeme Magazin "Tichys Einblick" zu…


Weiterlesen