Armageddon

Roman

Ein Video, ein Scharfschützengewehr, eine Morddrohung der Antifa und ein nach links blinder Staatsschutz. Matusseks Roman beginnt wie ein Thriller und endet in der finalen Schlacht zwischen den Mächten des Himmels und denen des Satans, frei nach der Apokalypse des Johannes.

„…der Pinselstrich, mit dem Matthias Matussek die Stadt Paris und das Euthanasie-geschehen einfängt, ist der literarische Höhepunkt des neuen Werkes“ – Stefan Meetschen, Tagespost

22,00 Produkt kaufen

Mein Älterwerden

Ich bin umgezogen, wahrscheinlich zum letzten Mal in meinem unruhigen Leben, also langer Landeanflug in ein Nest an der Ostseeküste, gleich gegenüber liegt ein…


Weiterlesen

Nachdenkliches zur Denkmalsstürmerei

Überall werden zur Erziehung der Weißen Statuen von Männern geköpft, die Schwarze versklavt haben. Nur in Belgien wird lediglich gekleckert. Warum? Nichts…


Weiterlesen

Operation: Messe!

Katholik Matthias Matussek über den religiösen lockdown, einen staatsgläubigen Papst und die erste messe seit Wochen. Sie nehmen es genau mit den…


Weiterlesen

Goethe und Schiller

Die Verschwörer von Weimar In seinem neuen Buch „Goethe und Schiller“ beschreibt Rüdiger Safranski die einzigartige Freundschaft dieser ungleichen Männer - und…


Weiterlesen

Alexander von Humboldt

Der geniale Abenteurer Alexander von Humboldt war Naturforscher und Universalgelehrter - und der prominenteste Weltbürger seiner Zeit. 200 Jahre nach seiner…


Weiterlesen

Georg Büchner

Heiliger Rebell Er war einer der größten Dichter deutscher Sprache und sicherlich derjenige mit der kürzesten Karriere: Georg Büchner, 1813 geboren, starb mit…


Weiterlesen

Merkels Bilanz und die Traumfabrik Deutschland

Es ist schon ein Spektakel der besonderen Art, nach dem Scheitern der „Flüchtlingspolitik“ die Absetzbewegungen der politischen Klasse von derselben zu…


Weiterlesen

Ausschreitungen in Hoyerswerda vor 25 Jahren

Entstehung der Reportage: An einem Sonntag hörte ich mittags von Ausschreitungen gegen ausländische Mitbürger im sächsischen Hoyerswerda, die dort schon unter…


Weiterlesen