Matthias Matussek und Claudia Becker

Unsere Kinder werden von der Sexwelle überflutet

Matthias Matussek Glauben, Politik Einen Kommentar abgeben

Was sagen die Kirchen zu der öffentlichen Lust an der Pornografie? Es wird höchste Zeit, dass Katholiken und Protestanten dagegen vorgehen – zum Wohl der Kinder. Sie müssen nicht alles wissen. Claudia Becker: Endlich passiert, worauf alle warten. Die Temperaturen steigen. Es wird richtig heiß. Aber könnt Ihr Katholiken Euch über den Sommer überhaupt so richtig freuen? Für Euch lauert …

Papst Franziskus

Papst Franziskus geißelt die Sünden der Machbarkeit

Matthias Matussek Glauben 1 Comment

Mit seiner Umwelt-Enzyklika stellt sich Papst Franziskus in die Tradition vieler seiner Vorgänger – setzt aber auch einen sehr eigenen Ton mit dem Hinweis auf die innere Verwüstung des Menschen. Schon vor Erscheinen dieser Enzyklika hatten sich die ideologischen Bataillone in Stellung gebracht. Wem sie nun den Rücken stärke und wem nicht. Selten ist so hitzig um Unterstützung durch die …

Matthias Matussek und Claudia Becker

Das Christentum ist und bleibt ein Skandal

Matthias Matussek Glauben 2 Comments

Wie halten wir es mit dem Alten Testament? Für den Katholiken ist die Härte, die darin zum Ausdruck kommt, Programm. Die Protestantin sieht nur einen Gott grenzenloser Liebe. Matthias Matussek: Liebe Mitchristin, was ist bei euch los? Das Alte Testament soll abgeschafft werden? Claudia Becker: Dass wir schon so weit sind, dass Sie mich als Mitchristin bezeichnen! Das freut mich. …

Kardinal Raymond Leo Burke und Papst Franziskus

„Homosexualität ist eine Form des Leidens“

Matthias Matussek Glauben, Politik 1 Comment

Kardinal Raymond Leo Burke gilt als konservativer Gegenspieler von Papst Franziskus. Er kämpft gegen eine Öffnung der katholischen Kirche für Homosexuelle und Frauen im Priesteramt. In der katholischen Weltkirche ist Papst Franziskus ein neuer konservativer Gegenspieler erwachsen: Der 66 Jahre alte US-Amerikaner Raymond Leo Burke ist die Speerspitze des konservativen Flügels der Kardinäle. Im vergangenen November wurde er als Präfekt …

Matthias Matussek und Claudia Becker

Warum gab es 12 Apostel und keine Frau?

Matthias Matussek Glauben Einen Kommentar abgeben

Was bewegt an Ostern: die Auferstehung des Herrn, die Vergebung unserer Schuld und der Triumph über den Tod? Oder, warum es keine Frauen als Priester gibt, wo Jesus die Frauen doch so mochte? Claudia Becker: Finden Sie nicht auch, dass Ostern wie kein anderes christliches Fest der katholischen Kirche vor Augen führt, dass die Ungleichbehandlung von Frauen und Männern nicht …

Menschen tanzen trotz des Tanzverbots

Was ist denn so schlecht an christlichen Werten?

Matthias Matussek Glauben Einen Kommentar abgeben

Der Staat verbietet Karfreitag das Tanzen. Viele tanzen trotzdem – aus Prinzip. Das ist bedenklich. Denn eine Gesellschaft, die Trauer nicht erträgt und Religion nicht ernst nehmen kann, ist krank. Nun werden wir sie wieder erleben, die mutigen, aufmüpfigen, mitteljungen Tänzer, die am Karfreitag an irgendwelchen Berliner oder Frankfurter Straßenecken abzappeln und an diesem „Tag der Stille“ demonstrativ die Sau …

Einkehr am Bodensee

„Die Blütezeit der Reue“

Matthias Matussek Glauben, Kultur Einen Kommentar abgeben

Fasten ist mehr als Verzicht auf schlechte Angewohnheiten. Fasten entschlackt Körper und Seele, ist ein religiöser Akt. Die Geschichte einer spirituellen Reise zu den Urgründen des Christentums. Fasten. Das ist freiwilliges Hungern. Und Hungern kennen wir nicht mehr, meine Generation kennt ihn nicht. Wir haben weder Krieg noch Hunger erlebt. Wir sind die Generation ohne Schicksal. Wir kennen den Hunger …

Papst Franziskus

Franziskus, der Charismatiker auf dem Thron Petri

Matthias Matussek Glauben Einen Kommentar abgeben

Franziskus ist schwer zu greifen. Weder links noch rechts: Der Papst ist in erster Linie nur eins – beliebt. Und das genießt er wie kaum je einer. Darin ähnelt er einem Landsmann. Man war sich doch schon einig in unseren deutschen Landen über diesen fröhlichen Papst vom anderen Ende der Welt: Ein undogmatischer Himmelsstürmer ist er, ein lächelnder Umstürzler, dieser …

Matthias Matussek und Claudia Becker

Buße, Askese, ich dachte, da kommen wir mal zusammen!

Matthias Matussek Glauben Einen Kommentar abgeben

Auch beim Fasten sind sie uneins: Der Katholik will Reue und Verzicht, also kein Facebook und keinen Nuckelkram. die Protestantin liebt es innerlicher. Er findet das kitschig und butterweich. Claudia Becker: Wir Protestanten sind nicht gegen Verzicht und eine bewusst gestaltete Fastenzeit. Aber genauso, wie wir nicht glauben, dass wir uns durch einen Ablass einen Platz im Himmel erkaufen können, …

Matthias Matussek und Claudia Becker

Ist das „Dschungelcamp“ unchristlich?

Matthias Matussek Glauben Einen Kommentar abgeben

Ein Spiel auf der Klaviatur niedrigster Affekte oder einfach nur so bunt wie das Leben selbst? Am Dschungelcamp scheiden sich die Geister. Aber geht deswegen gleich das christliche Abendland unter? Claudia Becker: Lieber Herr Matussek, finden Sie nicht auch, dass seit einigen Tagen zu fortgeschrittener Stunde regelmäßig das Abendland untergeht? Diese geistige Umweltverschmutzung, die das Dschungelcamp verbreitet, ist doch mit …