Hier bestellen

Alle Kritiken

Archiv für Februar 2012


Erschienen in SPIEGEL Ausgabe 09/2012

SP1022

Das Borchardt, die Kantine der Berliner Republik, wird zwanzig. Glückwunsch an einen Ort, wo täglich magisches Theater zur Aufführung kommt.


Gegen Mitternacht verlässt der große Max von Sydow das Restaurant Borchardt in der preußischen Mitte Berlins, in maßgeschneidertem Smoking, lächelnd, ein müder alter Hollywood-König, der durch Gläserklirren und Gelächter schreitet, im Kino war er gerade der stumme Zeuge eines Desasters, hier hinterlässt er kurz: Leere. Diesen Beitrag weiterlesen »

Zum Videoblog…


Erschienen auf SPIEGEL Online am 14. Februar 2012



Biograf, Sammler, Geschichtenerzähler: Alexander Kluge ist eine großartige Mehrfachbegabung. Der Autor und Regisseur ist zugleich Künstler und Geschäftsmann, der uns ein geheimnisvolles Sendefenster im Blöd-TV freigestemmt hat. Ein herzlicher Geburtstagsgruß.
Diesen Beitrag weiterlesen »


Erschienen in SPIEGEL Ausgabe 06/2012

SP1022

Glanz und Elend auf der Insel: Wie die Briten den 200. Geburtstag ihres größten Romanciers Charles Dickens feiern und wie es seinen Romanfiguren im heutigen London geht.


Auf seinen späten Fotos ist Charles Dickens eine dieser bärtigen und melancholischen Portalsfiguren des Kapitalismus, die fest mit beiden Beinen im Elend der Zeit stehen. Er und Karl Marx sind sich nie begegnet, obwohl sie zur gleichen Zeit in London lebten. Marx hat Dickens bewundert, aber er sah, dass ihre Ziele unterschiedlich waren. Marx wollte die Ordnung stürzen, Dickens die Herzen erweichen. Marx ist widerlegt, und auch Dickens, der Sozialkritiker, ist veraltet, doch als Moralist und Zauberer ist er aktueller denn je. Diesen Beitrag weiterlesen »

Zum Videoblog…