Der neue Matussek ist da!

Alle Kritiken

Archiv für Januar 2011

YouTube Preview ImageMaria und die Milliardäre: Videoblogger Matussek ist als Partyflüsterer unterwegs. Auf der DLD-Konferenz in München mit Burda und den Internet-Zaren und im Berliner Soho-House auf der großen Freiheitsparty für Stuckrad-Barre.

Hier die Aufzeichnung der Sendung “Anne Will” vom 23. Januar 2011


Erschienen auf SPIEGEL Online am 22. Januar 2011



Die Initiative von katholischen CDU-Politikern für Ausnahmen vom Zölibat ist nur das gewöhnliche Reformbrausen in den Laienrängen. Man muss es als Vorgeschmack auf den Besuch des heiligen Vaters in Deutschland werten – und am besten ignorieren, glaubt der überzeugte Katholik Matthias Matussek.
Diesen Beitrag weiterlesen »


Erschienen in SPIEGEL Ausgabe 1/2011




Hundert Jahre sind seit dem ersten Hollywood-Film vergangen. Es wurde ein Jahrhundert der Star-Hysterie, der Milliardenumsätze. Ein Jahrhundert, in dem die Traumindustrie unseren Alltag kolonisierte. Nun steht sie vor dem Umbruch.
Diesen Beitrag weiterlesen »

YouTube Preview ImageKommunismus, Gysi und das Dschungelcamp: Videoblogger Matthias Matussek führt durch die Geschichte von Hammer und Sichel – und versucht, Stuckrad-Barre vor dem finanziellen Ruin zu retten. Wird Angeline Jolie ihm dabei helfen?


Erschienen bei TheEuropean am 17. Januar 2011


Ein Gespenst geht um in Europa, dieses Mal ist es die von Gesine Lötzsch losgetretene Debatte um das K-Wort. Dabei gibt es ein Wort, das mit C beginnt und das sie eigentlich benutzen sollte. Nur Mut!

Ein Gespenst geht um in Europa und das heißt, ähm, räusper, kicher, das nimmt uns jetzt keiner ab, aber egal, ich sach mal: Gesine Lötzsch. Im Ernst. Diesen Beitrag weiterlesen »

Sendung am Freitag, 14.01.2011, 00.15 bis 1.00 Uhr

Matthias Matussek war wieder unterwegs, zu Künstlern und Kreativen im Land. Für alle, die es verpasst haben, gibt es hier einen AuschnittDie Aufzeichnung ist leider nicht mehr abrufbar.

Teil 1:
YouTube Preview Image
Teil 2:
YouTube Preview Image
Teil 3:
YouTube Preview Image
Teil 4:
YouTube Preview Image


Erschienen bei TheEuropean am 10. Januar 2011


Der Sohn unseres Kolumnisten ist von der kaltschnäuzigen Art des Facebook-Gurus enttäuscht und reicht die Kündigung ein. Aus Spiel wird Ernst, wenn moralische Fragen den Businessplan des vermögendsten IT-Nerds der Welt zu verhageln drohen. Wer mag da noch auf Zuckerberg und sein Datenimperium setzen?

Als Mark Zuckerberg im Film “Social Network” seinen Kumpel Eduardo Saverin, der ihm doch geholfen hat, diese Harvardstudentenklitsche Facebook aufzuziehen, weggemobbt und sich ausgerechnet den (zugegebenermaßen nicht uncoolen) Justin Timberlake alias Sean Parker ins Boot geholt hatte, war es um Markus, meinen Sohn, geschehen. Diesen Beitrag weiterlesen »


Erschienen bei TheEuropean am 3. Januar 2011


Ein britischer Historiker befindet, Hitler sei keine Ausgeburt des Deutschtums gewesen, sonden seine Antithese. Deutsche Patrioten freuen sich über den Beistand von unerwarteter Seite.

Ich tu es nicht gerne, aber ab und zu muß ich mir auf die Schulter klopfen, wenn es sonst keiner macht. Und dieser Jahresanfang eignet sich bestens dafür, denn der brachte ein Interview mit dem britischen Journalisten und Historiker Peter Watson in der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ (FAS).
Es geht um Deutschland Diesen Beitrag weiterlesen »