Hier bestellen

Alle Kritiken

Archiv für März 2007

Rupert
Ein Name, den man sich wird merken müssen: Rupert Lubowitz aus Rockaway Beach, New York, aufsteigender Stern am Schauspielerhimmel und oscarverdächtig – findet zumindest einer, nämlich Rupert selbst.
Aber der erhoffte Anruf aus Hollywood läßt auf sich warten. Für Rupert reihen sich die Flops wie die Perlen auf der Schnur: Er ist der Casanova ohne Frauen, der Guru ohne Gefolgschaft, und selbst als Hochstapler ist er eine Fehlbesetzung.
Wie es dann doch dazu kommt, daß Steven Spielberg ihm eine Rolle als Flugsaurier anbietet – das ist nur eine Episode aus der Unmenge farbiger und komischer Szenen, die dieses Buch versammelt.

Matussek macht das über acht Entwicklungsetappen sich erstreckende Buch zu einer zwischen Bildungsroman und Gesellschaftspanorama angesiedelten Prosa-Bilanz der zerplatzten Hoffnungen.

Shop Button