Der neue Matussek ist da!

Alle Kritiken

Archiv für April 2005


Erschienen in SPIEGEL Special 4 / 2005


SPSC0504
Wie Briten die Deutschen sehen

Das Deutschenbild der Briten? Sagen wir es so: Die Deutschen sind für die Briten, was die Punchingbirne für den Boxer ist. Sie werden geliebt, weil sie britische Killerinstinkte wachhalten und die Briten an große moralische und militärische Siege erinnern.
Diesen Beitrag weiterlesen »


Erschienen in SPIEGEL Special 3 / 2005


SPSC0503
Papst Johannes Paul II. hat die katholische Kirche popularisiert und polarisiert wie keiner vor ihm. Er war eine Epochenfigur mit magischer Tuchfühlung zur Jugend.

Wie jeder Christ wusste er, dass der Tod nicht das Ende ist, sondern der Übergang zum ewigen Leben. Das heißt aber nicht, dass er es ihm einfach gemacht hätte. Und er ersparte der Welt nicht, Zeuge seines langen Abschieds zu werden. Er nahm das Leiden seiner späten Jahre an, und er zeigte einer alternden Gesellschaft, was Altern bedeutet.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Erschienen in SPIEGEL Ausgabe 14 / 2005

SP0514
Mit wachsendem Unmut sehen die Briten der Hochzeit von Prinz Charles entgegen, die aus Camilla Parker Bowles die zukünftige Königin machen wird. Das betagte Paar wird seinen Schatten nicht los – Lady Di.

Was ist das nun? Krönung einer Liebe oder Höllenfahrt? Selbst die Beteiligten wissen das nicht mehr so genau. Der ergraute Prinzgemahl trifft sich zum Polterabend im Skiurlaub mit seinen Söhnen und beleidigt die Presse (“Verdammte Bande”), und die beleidigt zurück “Ihre Königliche Gereiztheit” (“Daily Mail”).
Diesen Beitrag weiterlesen »